.
Musik-Apotheke Logo
Deutsch English



Ihr Warenkorb ist leer.


News / Newsletter

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um die Musik-Apotheke:

 

NEU: Energetische Stärkung der Zirbeldrüse - in 285 Hertz







 

 









Diese Musik bereichert energetisch die Zirbeldrüse in dem Maße, dass sie ganzheitlich gestärkt wird.
Ihr wird somit Kraft und Stärke zuteil, die sie in ihrer ursprünglichen Grundstruktur wieder aufleben lässt.

Zu dieser energievollen und lichten Musik bewirkt die 432 Hertz Musik, welche optimiert wurde auf die 285 Hertz-Frequenz eine siegreiche Wirkung, die das Energiefeld der Zirbeldrüse aufbaut und in ihrer wahren Grundstruktur aufleben lässt.


285 Hertz – Die Frequenz der ursprünglichen Form und Energie

Die Frequenz 285 Hz steht für die Beeinflussung von Energiefeldern und soll Gewebestrukturen in seine ursprüngliche Form zurückbringen.
Das Hören dieser Frequenz übermittelt den Energiefeldern zudem Informationen und Nachrichten, um beschädigte Organe zu verändern oder umzustrukturieren (rekonstruktionieren) und lässt außerdem den gesamten Körper jünger und vitaler erscheinen.


Hier geht`s zur CD


  Hier geht`s zur Hörprobe & mp3-Downolad

 

NEU: Heilung in die Meridiane und DNS - 528 Hertz



 













Dieses Musikstück wurde in der Grundstimmung des Instruments von 432 Hertz eingespielt und bei 528 Hertz optimiert. Das heißt, der Klang wurde in der Frequenz bei 528 Hertz angehoben, um die optimale Wirkung der Musik zu erlangen.

Die 528 Hertz Frequenz hat die Fähigkeit, innerlich die Tür zum inneren Raum der Stille zu führen, beschädigte DNS-Stränge in unseren Zellen und die jeweiligen Meridianpunkte (im Zusammenhang mit unserem Nervensystem) zu reparieren und uns insgesamt in eine harmonische Balance zu bringen.
Es bewirkt ein ganzheitliches Bewusstsein im Hier und Jetzt, im Einklang mit dem "Sein, dem Götllichen", das allen Körpern (Materieller Körper, Feinstoffliche Körper) Gesundheit und einen harmonischen Gleichklang bringt.

Ebenso hat diese Frequenz die Fähigkeit, Wasser zu aktivieren und zu vitalisieren - zugleich natürlich auch in unserem Körper.
Die Heilklangfarbe dieser 528 Hertz-Frequenz entspricht der Farbe Grün (ein helles Grün) wie in der Mitte des Regenbogens und diese Farbe entspricht ebenso der Farbe unseres Herzchakras.

Dr. Horowitz, ein preisgekrönter Havard-Forscher sagte: "Die Liebe hat einen besonderen Klang und eine eigene Farbe.
Die 528 Hertz-Musik ist das "LIebessignal", eine der sechs im Kern schöpferischer Frequenzen des Universums - die Mathematik lügt nicht! Die Geometrie der universal physischen Realität reflektiert diese Musik. Diese unabhängig abgeleiteten Ergebnisse sind empirisch bestätigt."
Insofern kann man davon ausgehen, dass die jeweils richtige Musik Herzen öffnen, zu innerem Frieden verhelfen und Heilung unterstützen kann.

Es ist inzwischen bekannt und sehr interessant zu wissen, dass ein System mit sechs Tönen, das im frühen Mittelalter für Kirchengesänge, z.B. für die gregorianischen Gesänge verwendet wurde, auf dieser Frequenz basierte. 
Diese sogenannten Solfeggio-Frequenzen haben eine heilsame Wirkung auf Menschen. Das italienische Wort Solfeggio ist aus den Namen der Noten SOL und FA abgeleitet und beschreibt eine Gesangsübung, die von Guido Arezzo, einem italienischen Mönch im 11. Jahrhundet entwickelt wurde.
Die 528 Hz Frequenz benannt Mira (Mi) gestorum - Wunder-Gesten-Zeichen, ist hierbei besonders interessant und überhaupt der Grund dafür, dass die Solfeggio Frequenzfolge nun wieder in ihrer Urspungsform aus der Vergessenheit geholt wurde.
In einer Zeit, oft als "düsteres Mittelalter" bezeichnet, ist offenbar ein sehr präzises Heilwissen praktisch angewandt worden (siehe auch Hildegard von Bingen, Paracelsus, etc.).
Die 528 Hertz-Frequenz ist "zufällig" diejenige Frequenz, mit welcher Wissenschaftler defekte DNS-Stränge reparieren. Die Bezeichnung "Wunder" scheint da überaus passend zu sein!


 

Hier geht`s zur CD

  Hier geht`s zur Hörprobe & mp3-Downolad

 



CD: Mein Aufstieg im Zykluswandel








 









Titel:
Im Zykluswandel (mp3 & Hörprobe - einfach auf den Titel klicken!)
Mein Aufstieg (mp3 & Hörprobe - einfach auf den Titel klicken!)
Mein unangetastetes Selbst (mp3 & Hörprobe - einfach auf den Titel klicken!)
 
Diese Musiktitel in 432 Hertz sollen jeden dabei unterstützen, das neue Erwachen in dem derzeitigen Zykluswandel auf harmonische und vollkommene Weise mit zu erleben, zu überstehen und den energetischen Aufstieg unangetastet im vollkommenen Selbst (ICH BIN) zu erreichen.

Man kann es immer mehr sehen, spüren, beobachten - vorausgesetzt, man ist bereit dafür - dass sich etwas gewaltig zuspitzt. Es geschehen so viele Ereignisse auf unserem Planeten, die uns alle immer mehr zusetzen und auch mitunter verwirren.
Egal auf welchen Ebenen diese Veränderungen geschehen, sei es durch vermehrte Naturkatastrophen, Umwelteinflüsse, die sich verändern oder sei es politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich, medizinisch oder die künstliche Intelligenz betreffend, es geschieht! Und zwar immer vehementer und immer schneller.
Die Einflüsse oder die Ursachen all dessen mögen von jedem auf seine Weise betrachtet werden, wir möchten hier keine Urteile fällen, sondern eine musikalisch-energetische Form der Hilfestellung leisten, die es ermöglichen kann, bei sich zu bleiben, gelassen zu bleiben, fest in seiner innersten Mitte zu verweilen, egal, was da auch kommen möge.

"Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.", sagte E.T. Hoffmann so schön."
Und genau hier setzen wir an mit unserer Musik in der 432 Herz-Frequenz, die tief wirkt, die unterstützt und jedem die Chance gibt, diesen Wandel auf tröstende, stärkende und lichtreiche energetische Weise zu überstehen.
 
Die 432 Hertz-Frequenz entspricht der heiligen Zahl der Schöpfung und damit dem Goldenen Schnitt/Prinzip, denn sie ist Teil der Goldenen PHI-Spirale. 432 Hertz ist das wahre, universale, gleichstufig temperierte Stimmsystem. Die Frequenz folgt dem Weg des geringsten Widerstands.
Man findet die Zahl 432 in unserem genetischen Code, in der Signatur unserer höchsten, emotionalen und mentalen Zustände und sie stimmt uns, als Frequenz, auf die vollkommene Klangstruktur der Schöpfung ein.
Auch die Gehirnhälften werden mit der 432 Hertz-Musik synchronisiert (schöpferische Kohärenz); sie bewirkt Heilung.
Mit der 432 Hertz-Musik wird die volle holographische Information offenbart.
Diese universale Musik hat eine harmonische Schwingung, welche Herzensliebe vermittelt und bis in die kleinsten Zellen wirkt: Sie ist die Schwingung der wahrhaften DNS-Klänge. Denn im Universum regiert nur kreative, erschaffende Kraft, eine Kraft, die Wachstum und Liebe bedeutet.
Und diese universelle Resonanz ist in der Musik zu spüren!
Die 432 Hertz-Musik ist der Herzschlag im Zustand der mitfühlenden Liebe.
Durch die 432 Hertz-Musik ist es möglich, mit dem Kosmos (der Ursubstanz) in Kontakt zu treten. Es ist die Schwingung bzw. die Musik der Galaxie, die heilige Symphonie des genetischen Codes, die Klangstruktur der Schöpfung – sie enthält die Prinzipien des Universums und des Lebens selbst.
So fördert die 432 Hertz-Musik den Zustand des klaren Bewusstseins, ist mit dem Herzrhythmus kohärent, synchronisiert damit auch die Arbeit der Organe und des Biorhythmus und geht in Resonanz mit der DNS. Diese harmonischen Musikfrequenz ermöglichen also kohärente, wohltuende Effekte auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und erzeugt gesteigerte, kreative Inspirationen.  Die Heilige Zahl 432 findet man nicht nur in der Musik, sondern ebenso in der Geschichte, der Spiritualität, der Architektur und der heiligen Geometrie.




Newsletter vom 24.09.2019:


NEU:
Den Himmel im Herzen

Dieses Musikstück ist für all jene, die Trost und liebende Zuwendung suchen.
Egal, womit man auch zu kämpfen hat, spürt doch jeder Suchende, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde!

















Öffnet man ernsthaft sein Herz für den Himmel und seinen unsichtbaren „Scharen“ und Helfern, so kann man das spüren und erfahren. Man spürt eine mächtige, himmlische Kraft, die über jedes menschliche Verständnisvermögen hinausgeht.
Die Herausforderung liegt darin, dass man dabei bleibt, wenn man diese himmlische Kraft in sich einmal gespürt hat. Sich nicht mehr ablenken lässt von „dieser Welt“.

Diese mächtige, hohe Kraft ist die Erfahrung der „göttlichen Liebe“, welche kaum mit der menschlichen zu vergleichen ist. Das Wort Liebe ist von uns Menschen zu sehr missbraucht worden, um das ausdrücken zu können, was sie wirklich ist. Aber der wahrhaftig Suchende wird die tiefe Sehnsucht nach dieser göttlichen Liebe spüren!
Diese Liebe ist so groß und übermächtig für uns „kleine Menschenwesen“, die ständig in ihrer begrenzten Welt gestört und abgelenkt werden. Menschliche Liebe ist begrenzt. Sie ist oft abhängig vom Anderen, der ebenfalls nur Mensch ist.

Doch himmlischen Wesen und der Schöpfer (Gott, der Vater von all dem) warten mit unbegreiflicher Liebeskraft, immer barmherzig, verzeihend, gütig und ewig im Kreislauf unseres Fortschreitens. Diese Erfahrung zu lieben, diese Liebe im Herzen zu spüren, ist in hohem Maße eine direkte Antwort auf die Erfahrung, geliebt zu werden.
„Der Vater im Himmel“ liebt, das ist seine einzige Grundstruktur. Und des Vaters Liebe folgt dir jetzt und in Ewigkeit.

Diese Liebe zum Vater ist für uns Menschen vergleichbar mit der Liebe eines menschlichen Vaters (Mutter). Geradeso, wie ein wahrhaftiger Vater (Mutter) seine Kinder liebt, so liebt auch der universale Vater seine erschaffenen Töchter und Söhne und sucht immer jetzt ihr Wohlergehen.
Die göttliche Liebe des Vaters ist eine intelligente und weitblickende väterliche Zuneigung, die uns Menschen sucht.

Darum ist wieder die Zeitqualität gekommen, in der es angesagt ist, diese Wahrheit nicht aus intellektueller, kalter Sicht zu sehen, sondern mit dem Herzen zu erkennen, dass wir Menschen unseren „Vater“ so in unser Herz schließen wie Kinder.
Dass wir den Himmel im Herzen tragen.

Hier finden Sie die CD
►  Die Hörprobe & mp3 zum Download finden Sie hier

 


Besuchen Sie unseren BLOG!
 

NEU:

Jetzt neue kostenlose ebooks:

ebook: Über "ICH BIN" von Petra Meier

ebook: Ich bin alle Zeit bei Dir - Die Linde von Petra Meier

ebook: Lona und die Elfe Floris von Petra Meier
     (Illustrationen von Petra Meier)

Die Bildergalerie von Petra Meier finden Sie hier


 


Newsletter vom 10.09.2019:


Unsere neuen Bankdaten
Thema: Alles ist Schwingung
Unsere CDs zum Thema im Angebot!
►  NEU: Wir empfehlen den Hamoni® Harmonisierer als hochwirksamen Schutz vor den wichtigsten Elektrosmog-Belastungen unserer Zeit!

 


 Alles ist Schwingung - auch 5G, die neue drahtlose Technologie!


Das dritte Hermetische Gesetz besagt: Alles im Universum ist Schwingung. Was wir als „feste Materie“ wahrnehmen, ist im mikroskopischen Bereich, in der Welt der Atome, nichts als schwingende Teilchen inmitten von „Leere“. Auch im Feinstofflichen und auf allen Ebenen, die wir (noch) nicht sehen oder messen können, ist Schwingung das Grundprinzip des Lebens.

Vom Atom über den physischen Körper bis ins Feinstoffliche – alles ist Schwingung!


Es ist nicht zu unterschätzen, was für Energien sich durch den irdischen Raum bewegen. Nicht alle für uns unsichtbaren „Energien“ in unserem Umfeld sind ausschließlich immer nur positiv.

Es geht um „negative“ Schwingungen, die zwar unsichtbar, aber trotzdem da sind. Aber nicht nur unerklärbare Energien (spukhafte,unangenehme Energieformen jegicher Art) sind unterwegs, sondern auch menschlich gemachte, wie die ausgesandten drahtlosen Funkstrahlungen im Microwellenbereich, die jetzt immer massiver eingesetzt werden.
Tipp: 5G - Hier ein PDF-Text auf unserem Blog - 2. Text unten - zum Lesen & Downloaden über: 5G Wissenswertes

Und man weiß nicht wirklich, was diese neuen (aber auch schon alten Funkwellen 4G, usw.) drahtlosen Microwellen verursachen können. Diese Strahlungen greifen nicht nur das Nervensystem an, sondern den gesamten Körper bis hin zur Zirbeldrüse, die nicht nur durch „ungesunde“ Ernährung verkümmert, sondern auch durch unsichtbare Funkwellen.(...)

►  Mehr ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserem Blog.


 

Unsere Empfehlungen für Sie, damit Sie sicherer "schwingen" können angesichts der unsichtbaren Herausforderungen:



Die CD "Raumharmonien" in der harmonisch-kosmischen 432 Hertz-Frequenz
Die perfekte Harmonie!


















Die gesamte Musik auf dieser CD wirkt schützend bei Elektrosmog-Belastungen aller Art (...4G, 5G), Erdstrahlungen, Wasseradern und bei allen anderen feinstofflichen "Angriffen". Ebenfalls wird die Zirbeldrüse bei Anwendung geschützt und ihre natürliche Funktion unterstützt.

Die 432 Herz-Schwingung unterstützt ebenfalls die natürliche, harmonisierende Wirkung!
Mehr Informationen zur CD finden Sie unter diesem Link

Die CD jetzt im Angebot


♦♦♦ ♦♦♦ ♦♦♦


Die CD "Heilung der Zirbeldrüse - 528 Hertz-Frequenz

















Diese Musik ergänzt im Besonderen den Schutz - die Zirbeldrüse ist schließlich unserer körperliche Antenne zu höhrem Gewahrsein.
Die 528 Hertz-optimierte Musik "Heilung der Zirbeldrüse" ist eine sehr intensive Musik mit starker Wirkung.
DIe Zirbeldrüse ist unsere Meisterdrüse und sehr wichtig, da sie nicht nur körperliche Aktivitäten erfüllen soll, sondern und vor allem auch spirituelle!
Die Zirbeldrüse wird unter anderem auch als die "Meisterdrüse" unseres Hormonsystems bezeichnet!

DIe Zirbeldrüse ermöglicht, wenn gesund und voll funktionstüchtig, den freien Zugang zu höheren Ebenen, welche als das "Überbewusstsein, das ICH BIN, das göttliche Licht, die universelle Liebe genannt werden.
Hierzu empfehlen wir zusätzlich die Musik
"Ehyeh Asher Ehyeh / Ich Bin der Ich Bin"! (Dieses Musikstück bewirkt darum ebenfalls eine bestimmte Heilkraft, die von "oben" entgegenwirkt.)


Die CD jetzt im Angebot!
 

 


►  Wir empfehlen den HAMONI® Harmonisierer











Der Hamoni® Harmonisierer bietet einen hochwirksamen Schutz vor den wichtigsten Elektrosmog-Belastungen unserer Zeit (Handy, WLAN, Stromnetz, Hochspannungsleitungen), vor Umweltstress sowie vor geopathischen Belastungen durch Erdstrahlungen und Wasseradern.

Und schützt zudem die Zirbeldrüse!

Mehr Infos
über den Hamoni® Harmonisierer hier auf unserem Blog!

Eine Anschaffung für`s Leben, der sich lohnt!

Sie können den Hamoni® Harmonisierer direkt hier bestellen!



♦♦♦ Achtung - wichtiger Hinweis an unsere Kunden ♦♦♦
 

Wir haben eine neue Bankverbindung!
Bitte nutzen Sie nicht mehr unsere bisherigen Bankdaten, falls Sie sich diese gespeichert haben.




Unsere neuen Bankverbindung lautet ab sofort:

Musik-Apotheke
GLS Bank
IBAN: DE33 4306 0967 8244 7876 00
BIC: GENODEM1GLS


Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit!


 
Besuchen Sie unseren BLOG!
 



 


Wir suchen Affiliate-Partner!
Mehr dazu finden Sie hier

Musik-Produkt-Pakete zum Downloaden

Heilung zur Zirbeldrüse
Die Befreiungsenergie Gnade
NEU: Heilung der Zirbeldrüse im Theta-Zustand


NEUIGKEITEN:

NEU: ebooks & Texte

  NEU: Das Hamonie Schutzgerät

 

  Empfehlungen: Unsere Kunden erzählen über unsere Musik 

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie ein kurzes Video von den unterschiedlichsen Menschen, die über die Wirkung unserer Musik erzählen.

Hier geht`s direkt zum Video!




31.08.2019
 

Das Souveräne Integral - 963 Hertz-Musik


Das Höchste, das ICH BIN, das innere, mächtige Souverän, das Liebesprinzip des Allvaters, des Schöpfers von allem, was ist, ist das Ziel jeder Seele und ist bei vollkommener Anerkennung ohne Wenn und Aber integriert – Das Souveräne Integral.


















Gerade jetzt spürt man immer mehr ein inneres Verlangen, eine tiefe Sehnsucht gegenüber kalten und unmenschlichen Zuständen auf unserer Welt (siehe Kreuzfeldplanet Erde). Sei es politisch, wissenschaftlich, ökonomisch, philosophisch oder sogar von Seiten der Religionen – man wird als einzelner Mensch kaum beachtet oder gar geschätzt.
Ein eigenständig denkendes, sich selbst bewusstes Individuum wird nicht mehr geschätzt, sogar nicht mehr gewollt.
Wir alle sind einem enormen Wandel unterworfen und umso mehr ist es nun wirklich notwendig, sich dessen durchgehend bewusst zu sein.

Es ist fast schon ein Muss, sich in jedem Augenblick, dem gegenwärtigen Moment ständig seiner Selbst gewahr zu bleiben, indem man erkennt, dass man Teil einer rein positiven und lichten Kraft ist. Diese positive Kraft ist die Schöpferkraft (Gottvater), deren Attribute reine Liebe, Barmherzigkeit, Güte und Weisheit sind, welche über dem menschlichen und somit endlichen Begreifen steht.

Darum ist es nun überaus angesagt, wieder dem „Schöpfervater“ tiefstes Vertrauen entgegenzubringen, auch wenn es sich in unserer Zeit altmodisch anhören mag. Und Vertrauen heißt hierbei, dem Willen des Vaters zu verstehen und sich ihm anvertrauen.
Denn wie könnte dieser Wille weniger sein als unserer, welcher oft unzureichend ist gegenüber dem des Vaters des Universums. Unser Vertrauen wurde in der Vergangenheit durch all die oben genannten verstandeskalten Institutionen missbraucht und somit sind auch gewisse Worte wie Gott oder Vater (so nannte Jesus Christus Gott) kaum noch öffentlich auszusprechen oder zu denken, geschweige denn als wahr und wirklich gut anzunehmen.


In den Nag Hammadi Schriften im Thomasevangelium beantwortete Jesus Christus auf eine Frage seiner Jünger, was er denn eigentlich meine, wenn er sagt, wir sollen sein wie die Kinder? Das würde anderen Aussagen von ihm widersprechen.
Jesus Christus erwiderte, dass sie nicht alles so wörtlich nehmen sollten und er meinte damit, dass es hier um die Beziehung gehe, um die Beziehung wie zwischen einem Kind und einem liebenden Vater.
Der liebende Vater gibt und tut alles für seine Kinder, genauso und noch viel mehr wie ein liebender, menschlicher Vater alles für seine Kinder tun würde.

Soviel zum Willen des Vaters des Universums und dem Urvertrauen, dem Glauben an ihn. Gottvater ist reine Liebe, er versteht und sieht gar nicht unsere niederen Beweggründe und negativen Seiten, er blickt darüber hinweg. So ist es also gerade jetzt, in unserer Zeit noch viel dringlicher, diese Aspekte zu verstehen, zu integrieren und souverän zu leben.

Des Vaters Gegenwart ist rein liebend, immerwährend und ewig. Und unsere Musik unterstützt dies sehr gut, weil sie sehr tief geht und das Gefühl der unendlichen Liebe und des Selbst im Innersten, den souveränen Integral, den Teil des Vaters, der in uns schlummert und vollkommen bewusst wahrgenommen werden will, schnell und auf einfache Weise (wieder)erleben lässt.
Liebe ist dynamisch, kraftvoll, sie ist lebendig, frei, begeisternd, sie kann nie eingefangen werden und immer in Bewegung.
Das Universum ist erschaffen als ein Kreislauf der Liebe.
Der große Kreislauf der Liebe geht vom Schöpfer zu seinen Kindern und von da zum Höchsten, was auch als das ICH BIN erkannt wird, das des Souveränen Integrals entspricht.

Wir alle befinden uns in einem Prozess des geistigen Aufstiegs zum Höchsten, des Vaters, dessen Anteil in uns das Souveräne Integral, das ICH BIN ist, das zugleich tief im Inneren jedes Wesens wohnt und nur noch gelebt/geliebt und (an)erkannt werden sollte.

Um diese Zeiten jetzt in ihrer Qualität zu bewältigen, wäre es angebracht, sich selbst souverän zum Vater zu bekennen, ihn in sich selbst integriert (Integral) zu erkennen und vom materiellen Sein hin zum Geistigen zu wenden.
Nichts ist jetzt wichtiger als das.
Es ist zugleich eine Art von Wahrnehmung, die aufzeigt, dass Frieden und Harmonie im Inneren vorherrschen muss, um nicht dem Chaos zu verfallen.

Zurzeit findet ein Erwachen statt, das man auch ein Erwachen des mächtigen integralen Souveräns nennen kann.
Dieses Erwachen als mächtiges Souverän zeugt von einer liebenden und „himmlisch“ majestätischen Gegenwart (ICH BIN) der sich nun entwickelnden Seelen im Aufstieg ins Universum hin zum Höchsten Sein.


► Diese kräftige, dynamische Musik in 963 Hertz endet in einem fulminanten Finale.

► Unter anderem können wir die Persönliche Seelenmusik sehr empfehlen, wenn es um das eigene Selbst, dem Ich Bin, dem Souveränen Integral, dem Erwachen in dieser Zeit geht.
Aber nicht nur in Bezug auf das geistig-seelische Erwachen, sondern auch zugleich zum Schutz des eigenen „Aura-Feldes“, das jederzeit angreifbar ist.
Die eigene persönliche Seelenmusik hat Wirkung für das ganze Leben, denn sie symbolisiert die eigene Seelenqualität und lässt den Einzelnen in seiner eigenen göttlichen Ich Bin-Gegenwart vollkommen und rein – ohne äußere Störungen – eins, souverän integriert sein.
Die Persönliche Seelenmusik ist individuell für die jeweilige „Seele“ komponiert und ist gerade jetzt von größtem Wert und unbezahlbar.
Mehr dazu findet man unter diesem LINK
 
Bedeutung der Solfeggio Frequenz in 963 Hz – Die Frequenz der göttlichen Harmonie und Erwachen des perfekten Zustands.
Die Frequenz 963 Hz ist die Frequenz der göttlichen Harmonie, die in jedem System seinen ursprünglichen, perfekten Zustand erweckt. Die später hinzugekommene Frequenz steht für die Wiedergeburt des Gottmenschen und dem Verlassen der unteren Ebene der Materie. Sie stellt eine Verbindung zwischen Mensch, Geist und nichtschwingenden Energien der geistigen Welt her, um die wahre Natur und Einheit zu erleben. Das Hören dieser Frequenz fördert außerdem das Gemeinschafts- und Zugehörigkeitsgefühl.

►  Zur Hörprobe und MP3


►  Zur CD


Unsere derzeitigen Angebote:
 

Die Doppel-CD: Die 5 Elemente
%%% Jetzt im Doppelpack anstatt 45 ¤ nur 29 ¤ ! %%%


















Wer sich schon einmal mit den 5 Elementen beschäftigt hat, weiß, dass der wahre Adept, der ernsthaft nach Wahrheit sucht, diese Kräfte zuerst in selbst beherrschen muss.
Denn: Das, was oben ist, ist auch das, was unten ist. (Hermes Trismegistos)
Alles, was erschaffen wurde, besteht aus diesen 5 Elementen, das Universum eingeschlossen.
Es wird auch das „große Arkanum“ genannt, wenn man die Elemente zu beherrschen weiß.

Lenkt man die Elemente in sich selbst, so ergibt es sich logischerweise, dass man sie von dort aus auch im Außen zu beherrschen vermag.
Jeder Wahrheitssuchende wird darüber hinaus wissen, dass ein Missbrauch der Elemente nichts Gutes hervorrufen wird.
Deshalb ist es wichtig, diese Elemente in sich selbst auf vollkommen harmonische Weise zu beherrschen.

Die Elemente (Tattwas) in ihrer Reihenfolge laut indischer Lehre:
Akasha – das Ähterprinzip
Tejas – das Prinzip des Feuers
Waju – das Prinzip der Luft
Apas – das Prinzip des Wassers
Prithivi – das Prinzip der Erde

Die vier gröberen Elemente (Feuer, Luft, Wasser, Erde) sind aus dem fünften Tattwa, dem Akashaprinzip (Äther), entstanden.
Das Akashaprinzip ist die Ursache der Entstehung der Elemente.
Die 4 Elemente wirken sich nicht nur auf der grobmateriellen Ebene aus, sondern in allem, was erschaffen wurde.

Das Prinzip des Feuers (Tejas) ist aus dem Akasha-/Ätherprinzip geboren worden.
Die Grundeigenschaften des Feuers sind die Hitze und die Expansion. Im Anfang war also das Feuer und das Licht (welches das Feuer als Grundlage hat).
Das Feuerprinzip hat die Expansion und Ausdehnung inne, die wir auch als elektrisches Fluid bezeichnen können. Das Feuerprinzip ist tätig und latent in allem, was erschaffen wurde: vom kleinsten Sandkorn bis hin zum ganzen Universum, von kleinsten Sichtbaren bis hin zum Unsichtbaren.
Im Anfang war alles Erschaffene das Feuer und das Licht. In der Bibel heißt es: Fiat lux: Es werde Licht. Dem Licht liegt das Feuerprinzip zugrunde. Ohne dieses gäbe es kein Licht. Es ist deshalb ein Aspekt des Feuers. Jedes Feuerelement lässt sich in Licht umwandeln und umgekehrt. Deswegen birgt das Licht alle spezifischen Eigenschaften. Es ist leuchtend, durchdringend, expansiv.
Feuer besitzt die Eigenschaften von Kraft, Macht, Leidenschaft, Wille, es ist aufbauend.
Der symbolische Sitz des Feuers im menschlichen Körper ist laut alter Einweihungsschriften rund um den Nabel/Solarplexus zu finden, der auch dem Mittelpunkt der Seele entspricht.

Das Prinzip des Wassers (Apas) aus dem Akasha-/Ätherprinzip, ist das entgegengesetzte Element zum Feuer und besitzt damit konträre Eigenschaften.
Seine Grundeigenschaften sind die Kälte und die Zusammenziehung. Der aktive Pol ist der Aufbauende, der Lebensspendende, Ernährende und Erhaltende, der Negative ist gleich dem Feuer zersetzend, gärend, zerlegend, zerteilend. Das Element des Wassers hat die Grundeigenschaft des Zusammenziehens und ist deshalb laut alter Einweihungsschriften das magnetische Fluid.
Das Wasser besitzt die Eigenschaften von Gewissen, Intuition und Gefühl.
Der körperliche (symbolische) Sitz im Körper ist das Geschlecht/Polaritätschakra.
Sowohl Feuer wie Wasser wirken in allen Regionen.

Weder das Feuer- noch das Wasserprinzip könnten allein bestehen, wenn es nicht jeweils den Gegenpol gäbe. Feuer und Wasser sind jene Grundelemente, mit denen alles erschaffen wurde (elektrisch & magnetisch).
Infolgedessen haben wir überall mit den zwei Hauptelementen zu tun, dem elektrischen und dem magnetischen Fluid als gegensätzliche Polaritäten.
Das Entgegengesetzte vom Licht ist die Dunkelheit, welche aus dem Wasserprinzip entstanden ist. Sie hat die entgegengesetzten spezifischen Eigenschaften des Lichtes. Ohne Dunkelheit wäre Licht nicht nur nicht erkennbar, sondern es gäbe ohne Dunkelheit überhaupt kein Licht. Daraus ist zu erkennen, dass Licht und Dunkelheit aus dem Wechselspiel von zwei Elementen entstanden ist.

Das Prinzip der Luft (Waju) ist aus dem aus dem Akasha-/Ätherprinzip entstanden. Eingeweihte sagen, dass das Luftprinzip kein wirkliches Element ist, da es ihrer Meinung nach zwischen Feuer und Wasser vermittelt. Luft stellt als Medium das neutrale Gleichgewicht zwischen Feuer und Wasser her. Dadurch ist alles erschaffene Leben in Bewegung gesetzt worden. Das luftige Prinzip hat die Vermittlerrolle inne, um dem Feuer die Eigenschaft der Wärme und dem Wasser die Eigenschaft der Feuchtigkeit zu geben.
Die Eigenschaft von Luft: Gedächtnis, Unterscheidungs- und Urteilskraft, Intelligenz und Verstand.
Das Luftprinzip hat seinen Sitz im Körper symbolisch in der Herzgegend und wirkt ausgleichend (zwischen Feuer und Wasser).

Das Prinzip der Erde (Prithivi) ist laut den Eingeweihten aus den drei erstgenannten Elementen entstanden. Die Erde hat somit den drei vorigen Elementen eine konkrete Form gegeben, wobei Raum, Maße, Gewicht und Zeit entstanden sind. Das gegenseitige Wirken der drei Elemente mit dem der Erde ist somit vierpolig geworden, sodass man das Erdprinzip/-element als vierpoligen Magneten bezeichnen kann.
Das Fluid der in der Polarität des Erdelementes ist also elektromagnetisch. Weil alle Elemente im vierten, also im erdigen Element, wirksam sind, lässt sich alles erschaffene Leben erklären. Durch die Verwirklichung in diesem Element ist FIAT entstanden: Es werde.
Die Eigenschaften der Erde sind zusammensetzend, gedeihend, erhaltend, Egoismus, Selbsterhaltung, Fortpflanzungstrieb, Vereinigung aller drei Elemente im Ich-Bewusstsein.
Der Sitz im körperlichen Bereich ist die Basis/das Basischakra – der unterste Teil der Seele (Steißbein).

Das Akasha- oder das Ätherprinzip: Aus ihm sind die Elemente entstanden. Das Ähterprinzip ist demnach das Höchste, Mächtigste, Unvorstellbare, das Ursein, der Urgrund aller Dinge und alles Erschaffenen. Akasha ist raum- und zeitlos. Es ist das Nichterschaffene, das Unbegreifliche, das Undefinierbare, Gott.
Es ist die 5. Kraft, die Urkraft, welche alles im Gleichgewicht hält. Es ist der Ursprung und die Reinheit aller Gedanken und Ideen, die Ursachenwelt, in der sich alles Erschaffene erhält, von den höchsten Sphären angefangen bis hinab zu den Niedrigsten. Es ist die Quintessenz der Alchemisten. Es ist alles in allem.

Jedes Element besitzt positive wie negative Polaritäten, das Aktive und das Passive, Plus und Minus.
Das Plus ist das Aufbauende, Schaffende, Erzeugende. Das Minus ist dagegen das Zersetzende, Vernichtende.
Beiden Polaritäten wurden durch Religionen oder menschliche Ansichten entweder als gut oder als böse beschrieben.
Wenn man die Eigenschaften ohne Moral ansieht, sind sie einfach da, ohne Bewertung also.
Gut und böse sind menschliche Urteile.
Es kommt immer nur darauf an, wie man eine Eigenschaft einsetzt. Feuer kann verbrennen, wenn man damit nicht richtig umgeht und wärmen bei richtigem Gebrauch. So einfach ist das zu verstehen.
Will man die Elemente in sich selbst beherrschen lernen, so ist klar, dass hier ein gesunder Ausgleich geschaffen werden muss. Vom hermetischen Standpunkt aus ist die Gesundheit (ausgeglichene Elemente im Körper) als eine vollkommene Harmonie der im Körper arbeitenden Kräfte in Bezug auf die Grundeigenschaften der Elemente zu betrachten.
Der äußerlich sichtbare Ausdruck des Körpers sollte also gleich einem schönen Gewand sein. Wir müssen unser Haus in Ordnung halten, was nichts anderes heißt, als unseren Körper rein zu halten. Und das beginnt innerlich.

Hierfür haben wir diese Musik geschaffen, die darin unterstützt, die Elemente im Körper auszugleichen und zu harmonisieren.
Richtig atmen ist dabei wichtig. Stellen Sie sich vor, wie Sie nicht nur mit der Lunge ausgeglichen und ruhig, sondern auch durch jede Pore ein- und ausatmen. Stellen sie sich dabei vor, wie vom Äther aus reine Energie durch Sie hindurchströmt, Sie harmonisiert und die Elemente in Ihren Körperregionen ausgleicht.

Ein weiterer Tipp: Da die Hände und deren Finger ebenfalls jeweils die 5 Elemente symbolisieren, ist es logisch, dass Sie gezielt Energie (des jeweiligen Elementes) durch Ihre Hände bzw. Finger fließen lassen können. So können Sie sich vorstellen, wie Sie z.B. Wasser aufladen, das Sie trinken möchten oder darin baden. Laden Sie Dinge, Wasser etc. auf und lassen Sie das jeweilige Element sinnbildlich einfließen, je nachdem, was Sie für sich erreichen möchten.
Finger: Zeigefinger-  Feuer, Daumen – Wasser, Mittelfinger – Akasha, Ringfinger – Erde, Kleine Finger – Luft


CD 1
1. Das Element Erde 9:16 Min.
2. Erfühle die Energie der Erde 11:00 Min.
3. Das Element Wasser 10:10 Min.
4. Erfühle das Element Wasser 8:12 Min.
5. Das Element Luft 7:40 Min.
6. Erfühle das Element Luft 9:00 Min.
Gesamtlaufzeit: 55:32

CD 2
1. Das Element Feuer 12:50 Min.
2. Erfühle das Element Feuer 11:54 Min.
3. Das Element Äther 7:52 Min.
4. Erfühle das Element Äther 10:40 Min.
5. Die Kraft der 5 Elemente 10:16 Min.
6. Erfühle die 5 Elemente 9:32 Min.
Gesamtlaufzeit: 1:03:18



 

Weitere Angebote:
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%


Die Persönliche Seelenmusik (nur noch für kurze Zeit!)

Die CD: Spiritualität & Sexualität

CD: Binaurale Beats in Delta, Theta, Alpha, Beta, Gamma - "Öffnet Dimensionsstore"

 



22.08.2019
Zeitliche Sicherheiten sind verwundbar, aber geistige Sicherheiten sind unbezwingbar - 2.0


In unserem letzten Newsletter haben wir das Thema "Geistige Sicherheiten" behandelt und möchten hier einen weiteren Aspekt einfügen.

Wir alle leben jeweils in sogenannten morphischen Feldern, die uns je nachdem, wer und was wir sind, vereinen.
Das betrifft unser gesamtes Verhalten, im sozialen, kulturellen und spirituellen Kontext.
Jedem morphischen Feld wohnt ein eigenes "Gedächtnis" inne, das eine morphische Resonanz beinhaltet.
Diese morphischen Felder kann man sich im Großen wie im Kleinen vorstellen.
Es gibt morphische Felder für gewisse Tierarten, für die Spezies Mensch, für Pflanzen, aber auch kleinere, individuellere Felder, in denen sich einzelne Gruppen befinden und ein eigenes morphisches Feld bilden.
So zum Beispiel Gruppen, wie Familie, Firma, Verein, Arztpraxis, usw.

Möchte man sich in seinem eigenen morphischen Feld, wie zum Beispiel das der Familie wohl fühlen im Einklang und zum Wohl aller Beteiligten, so ergibt sich daraus die Erkenntnis, dass hier eine geistig-seelische Komponente zu berücksichtigen ist.
Eine Komponente, die niemals von einem Einzelnen einer Gruppe zu bewerkstelligen ist, denn es würde bedeuten, dass wir andere Personen einer Gruppe dazu zwingen müssten, sich unseren Vorstellungen anzupassen und so zu sein, wie wir es uns vorstellen.
Wobei das ja noch lange nicht heißt, dass das, was gut und richtig für einen selber ist, auch für den Anderen so sein könnte. Das wiederum würde zu einer unharmonischen Unausgeglichenheit führen, die niemals so funktionieren kann.
Es genügt leider nicht, nur für sich allein geistig-seelisch zu wachsen, seine geistige Sicherheit zu verfestigen, wenn die anderen Menschen um einen herum nicht mitziehen. Das kann oft zu Unausgeglichenheit, Streitigkeiten und einem unharmonischen, krankmachenden Zustand führen.

Genau dafür haben wir eine neue Möglichkeit gefunden, um jeder Gruppe, sei es Familie, Firma oder Praxis, etc., diese ganzheitliche Einheit zu ermöglichen. Und das auf ganz gezielte, persönlich und individuell eingespielte Weise für jedes Gruppenfeld.
Diese Musikweise verbindet und vereint den übergeordneten Sinn einer morphischen Gemeinschaft auf höchster Ebene - sie schafft Frieden, Gesundheit, Harmonie, Erfolg und vieles mehr. Und das ohne übermenschliche Anstrengung!



Es lohnt sich, gerade jetzt, zu diesen unsicheren Zeiten!
Wer unsere Musik kennt, weiß, dass wir das möglich machen!

Leben Sie in vollkommener Harmonie mit den Menschen, mit denen Sie zu tun haben.
Unsere Musik verbindet auf eine Art und Weise, die himmlisch ist und keine menschlichen Manipulationen zulässt - sie ist unbezwingbare Sicherheit!

Die einzigartig individuelle Musik-Komposition von Joseph M. Clearwater für Firmen, Gruppen oder Familie
(Diese Komposititon eignet sich auch für andere aus Personen bestehende Gruppen wie Praxen, Hotels, Institute, Vereine, Familienaufstellungen, Beratertätigkeiten, etc.)

Mehr dazu unter diesem Link




Aus unserem letzten Newsletter:


Zeitliche Sicherheiten sind verwundbar, aber geistige Sicherheiten sind unbezwingbar.

Was sind geistige Sicherheiten?
Sie sind jene, welche uns heil durch das Leben führen und nicht vergänglich sind. Um diese Sicherheiten zu begründen, ist Musik ein "Instrument", das wir nutzen können, um diese geistige Sicherheit zu festigen.

Musik hat eine heilende Wirkung auf allen Ebenen des menschlichen Seins.
Sie ermöglicht, sich zuerst geistig & gedanklich zu entspannen. Vor allem, wenn es harmonische Musik ist ohne Gesang und Text. Denn Text lässt uns wiederum mitdenken, und sei es auch nur unbewusst.
Wichtig zur vollkommenen Entspannung unseres andauernden Denkapparates (des "plappernden Affen im Kopf") ist gerade in unserer hektischen Zeit von größter Wichtigkeit.

Wir alle sind inzwischen eingesponnen in das übertrieben technische Leben, das uns subtil antreibt zu immer schnelleren Reaktionen, welche uns suggerieren noch besser und noch schneller zu werden.
Es treibt uns regelrecht in Hektik, die wiederrum ein aggressives Verhalten erzeugt, wenn etwas nicht schnell genug geht.
Man kann das als Beispiel daran beobachten, dass wir uns schon ärgern, wenn unser Computer einmal etwas langsamer funktioniert als sonst, oder wenn man ein bisschen länger auf etwas warten muss wie zum Beispiel beim Autofahren.
Allein diese Tatsachen sollten uns hellwach werden lassen. Unser aller Nerven sind überreizt, was man tagtäglich beobachten kann, wenn man offen dafür ist.

Es sieht sogar so aus, als würde uns durch die angesagten, neuen Techniken, wie das
G5-Netz noch mehr davon aufgezwungen zu werden. Umso mehr ist es jetzt wichtig, bei sich, in seinem innersten Sein zu bleiben, sich dort ganz gezielt und bewusst zu verankern, um diesen unerwünschten & unsichtbaren Gefahren entgegenzuwirken.
Mit Manipulationen auf unzähligen Ebenen werden wir durchgehend konfrontiert und abgelenkt, um uns von unserem eigenen Sein & unserem eigenständigen Denken abzuhalten.
Solcherlei Manipulation trifft ganz gezielt und schwerwiegend auf die gesunde Funktion unserer Zirbeldrüse zu. Doch "Gott sei Dank" wissen darum schon viele Menschen und tun bewusst etwas dafür, um dem entgegen zu wirken (mehr Infos zur Zirbeldrüse hier).

Deshalb ist ruhige und harmonische Musik eine ungeheuer positive Möglichkeit, sich selber wieder in einen gesunden Zustand zu bringen, der ganzheitliche Heilung bringt.
 
Musik ermöglicht darüber hinaus eine heilende Wirkung auf unsere Psyche & Seele.
Harmonische Musik ist wie Balsam für die Seele, die durch unseren Alltag meist vernachlässigt wird.

Durch Hektik und Stress im Alltag hört man gezwungenermaßen kaum noch auf die leise Stimme unserer Seele, welche unsere Psyche beeinflusst und somit unseren Charakter bildet.
Diese Verdrängung der inneren und wichtigsten spirituellen Stimme macht auf Dauer körperlich krank und unsere Seele verkümmert und wir fragen uns dann, warum wir uns so traurig und unzufrieden fühlen, obwohl wir eigentlich alles haben und unsere alltägliche Pflicht erfüllen.

Harmonische Musik lässt uns wieder bewusst unseren Seelenanteil spüren (...die Persönliche Seelenmusik jetzt im Angebot- siehe weiter unten).
Und das auf eine Weise, die es ermöglicht, sich weit über unser körperliches Gefühl hinausgeht. Wir wachsen wortwörtlich hinein in den Himmel zu unserem universalen, liebenden Gott-Vater, nach dem sich jedes Lebewesen sehnt, ob man es intellektuell zugeben möchte oder nicht.
 
Musik ist ein wundervolles Medium, um sich ohne Worte und geistige Anstrengung in sein ganzheitliches, göttliches Sein zu versetzen.
Sie erzählt uns von Gottes bedingungsloser Liebe zu uns allen Geschöpfen der Erde, berührt im innersten Kern unserer Seele mit zärtlicher Umarmung und lässt uns begreifen, dass wir nie, zu keiner Zeit und an keinem Ort unseres endlichen Bewusstseins alleine sind.

Und wenn die Wogen menschlicher Not über die menschliche Seele zusammenschlagen kann man in Sicherheit ruhen in dem Wissen, dass es eine innere "Bastion" gibtt, die "Zitadelle" des Geistes, die absolut uneinnehmbar ist.

Harmonische, liebevoll komponierte Musik unterstützt das "Bleiben" in der inneren "Bastion. Sie ist wertfreie, wortfreie, himmlische Schwingung und trägt uns Menschen in übermenschliche, göttliche Sphären.
Sie befreit uns von der Hast der Zeit, trägt uns in unbegrenzte Räume des Seins und lässt uns erkennen, dass wir mehr sind als

Zurück
Musik-Apotheke © 2019         Zur mobilen Website