.
Musik-Apotheke Logo
Deutsch English



Ihr Warenkorb ist leer.


Immun | 528 Hertz


Die Herkunft des Wortes „Immun“ stammt aus dem Lateinischen „immunis“ und bedeutet frei, unberührt und rein.
 
So kann man das Wort „Immun“ nicht nur auf das körperliche Befinden deuten, sondern ebenfalls auf die geistig-seelische Ebene beziehen.
 
Die Musik „Immun“ soll dabei unterstützen, auf allen Ebenen des Seins vollkommen frei, unberührt und rein zu bleiben und diesen Zustand auch erhalten zu können.

Ist die Psyche, also das geistige Denken und das seelische Empfinden unberührt, rein und frei von allen „äußerlichen Einwirkungen“, so folgt auch der Körper ebendiesen positiven Eigenschaften.


Um diesen Zustand zu erhalten oder zu erreichen, ist es notwendig, sich dessen bewusst zu werden, dass zuerst unsere Psyche (Geist und Seele) auf diesen reinen und unberührten Zustand „eingeeicht“ werden sollte.
Und dabei ist es zugleich unumgänglich, dass man sein eigenes Denken, das Bewusstsein ganz und gar auf die Eigenschaften von Reinheit, Unberührtheit und Freiheit ausrichtet.

Diese Immunität ermöglicht die Musik in der 528 Hertz-Frequenz,
welche in der Grundstimmung des Instruments von 432 Hertz eingespielt und bei 528 Hertz optimiert wurde. Das heißt, der Klang wurde in der Frequenz bei 528 Hertz angehoben, um die optimale Wirkung der Musik zu erlangen.

Die 528 Hertz Frequenz hat die Fähigkeit, innerlich die Tür zum inneren Raum der Stille (Psyche, Seele, geistige Ebene) zu führen, um beschädigte DNA-Stränge in unseren Zellen zu reparieren und uns insgesamt in eine harmonische Balance zu bringen, ins Hier und Jetzt, im Einklang mit dem "Sein, dem Göttlichen", Gott, dem Schöpfer, dem Ewigen.

 

"Die Liebe hat einen besonderen Klang und eine eigene Farbe. Die 528 Hertz-Musik ist das "Liebessignal", eine der sechs im Kern schöpferischer Frequenzen des Universums - die Mathematik lügt nicht! Die Geometrie der universal physischen Realität reflektiert die Musik. Diese unabhängig abgeleiteten Ergebnisse sind empirisch bestätigt." (Zitat von Dr. Horowitz)


Die 528 Hz Frequenz benannt Mira (Mi) gestorum - Wunder-Gesten-Zeichen, ist hierbei besonders interessant und überhaupt der Grund dafür, dass die Solfeggio Frequenzfolge nun wieder in ihrer Ursprungsform aus der Vergessenheit geholt wurde.
In einer Zeit, oft als "düsteres Mittelalter" bezeichnet, ist offenbar ein sehr präzises Heilwissen praktisch angewandt worden (siehe auch Hildegard von Bingen, Paracelsus, etc.).
Die 528 Hertz-Frequenz ist "zufällig" diejenige Frequenz, mit welcher Wissenschaftler defekte DNA-Stränge reparieren.

Die Bezeichnung "Wunder" scheint da überaus passend zu sein!




Zur CD



© Die Werke der Musik-Apotheke (Bild, Text, Musik) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur für private Zwecke genutzt werden.

Demo:    
Sie möchten unsere Musik gewerblich/kommerziell nutzen ?
Mehr dazu unter: Lizenzen

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

 

3,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 

3,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 

9,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 

4,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 

6,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 

3,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

Musik-Apotheke © 2022         Zur mobilen Website