.
Musik-Apotheke Logo
Deutsch English



Ihr Warenkorb ist leer.


Blasenmeridian - (MP3)

Blasenmeridian:

Zurordnung:
Taiji: Yang
Element: Wasser
Emotion: Angst
Sinnesorgan: Ohr
Gewebe: Knochen
Glieder: Kleiner Zeh
Funktion: Reinigung & Hormonsystem

Der Blasenmeridian ist für die Aussscheidung von Abfallstoffen über den Urin verantwortlich. Mit dem Hormonsystem der Nieren und der übergeordneten Hypophyse steht dieser Meridian im Zusammenhang. Diese hormonelle Steuerung hat Auswirkungen auf das Nervensystem.

Die Musik: Die Musik entspricht der Energie des Blasenmeridians und erleichtert die Arbeit mit diesen Meridianen. Die Energie fließt ungehindert - Blockaden werden gelöst.

Jitsu/Überschuss: Ein Überschuss an Energie zeigt sich hier durch Blasen- und Harnprobleme. Entzündungen der Blase, der Prostata und häufiges Urinieren sind die Folge. Auch Druck des Kopfes, Verspannungen im Hals und Schulter verbinden sich mit einer Steifheit der Beine.

Kyo/Mangel: Ein Mangel an Energie zeigt sich hier durch Druck und Schwellung im Nasen- und Kopfbereich (Schleimhäute). Das vegetative Nervensystem arbeitet nicht mehr richtig, der Rücken schmerzt, häufiges Frösteln und ständiger Harndrang machen sich bemerkbar. Ängste und angespanntes Verhalten, man erschrickt leicht, Nachtschweiß und schlechte Träume sind ebenso angezeigt.

Die "Zusammengehörigkeit" der 12 Meridiane und deren Funktionen:

  • Lungen- und Dickdarmmeridian = Ausscheidung
  • Milz- und Magenmeridian = Verdauung
  • Herz- und Dünndarmmeridian = Anpassung und Steuerung
  • Nieren- und Blasenmeridian = Reinigung und Hormonsystem
  • Pericard- und San Jiao = Kreislauf und Schutz
  • Leber- und Gallemeridian = Nahrung und Energieaufnahme


Yin & Yang:

  • Yin-Meridiane verlaufen von den Zehen zum Stamm und vom Stamm zu den Fingern.
  • Yang-Meridiane verlaufen von den Fingern zum Gesicht und vom Gesicht zu den Zehen


Allgemein: Meridiane (Traditionelle Chinesische Medizin) sind in der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Kanäle, in denen die Lebensenergie (Qi) fließt. Jeder Meridian ist einem Organ beziehungsweise Organsystem zugeordnet. Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. Verschiedene Meridiantherapien sollen den Patienten beim Gesundbleiben oder -werden helfen. Gesundheit ist nach den Vorstellungen der TCM u. a. verbunden mit einem freien und ausreichenden Fluss des Qi in den Meridianen. Wenn z. B. zu wenig Qi fließe, könne schädliches Qi in den Kanal eindringen und das zugehörige Organ schädigen.

Demo:    
Sie möchten unsere Musik gewerblich/kommerziell nutzen ?
Mehr dazu unter: Lizenzen

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

 
MP3-Musik: Erwecke deine schlafenden Potentiale

2,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3: Erfühle die quellende Freude der Schöpfung und deren Wunderwirkung

2,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 

4,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3-Musik: Schutzmusik gegen die Angst vor Einsamkeit

2,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3-Musik: Musik für das Innere Kind

4,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3-Musik: Nierenmeridian

3,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

Musik-Apotheke © 2020         Zur mobilen Website