.
Musik-Apotheke Logo
Deutsch English



Ihr Warenkorb ist leer.


Herzmeridian - (MP3)

Herzmeridian:

Zurordnung:
Taiji: Yin

Element: Feuer
Emotion: Freude
Sinnesorgan: Zunge
Gewebe: Blut
Glieder: Kleiner Finger
Funktion: Anpassung & Steuerung


Der Herzmeridian steuert das Mitgefühl sowie alle anderen Gefühle/Emotionen. Wie bei allem sollte auch hier ein Ausgleich zwischen "himmelhoch jauchzend" und "zu Tode betrübt" angestrebt werden. Zu diesem Ausgleich gehört beim Herzmeridian eine sorgsame Behandlung zwischen den Lebensumständen und den Kreislauffunktionen über die hormonelle Steuerung.

Die Musik: Die Musik entspricht der Energie des Herzmeridians und erleichtert die Arbeit mit diesen Meridianen. Die Energie fließt ungehindert - Blockaden werden gelöst.

Jitsu/Überschuss: Ein Überschuss an Energie zeigt sich hier durch nervöse Spannungen/Symptome. Zu spüren ist das durch Verspannung der Brustmuskulatur, Anspannung der Nerven - hervorgerufen durch Angst und Sorgen. Zudem ist dadurch teils auch ein nervöses Stottern zu finden, ein Räuspern ohne Grund, Herzklopfen und schweißnasse Hände.

Kyo/Mangel: Ein Mangel an Energie zeigt sich hier durch nervöse Erschöpfung. Ruhe und Gelassenheit fehlen, die nervöse Anspannung verhindert Entspannung. Das führt zu Störungen der Kreislaufregulation mit schwitzigen Händen und Herzrhythmusstörungen mit Stolpern bis zur ausgeprägten Arhythmie. Geistige Gelasssenheit ist unmöglich, was Schüchternheit und Verzagtheit hervorbringt.

 

Die "Zusammengehörigkeit" der 12 Meridiane und deren Funktionen:

  • Lungen- und Dickdarmmeridian = Ausscheidung
  • Milz- und Magenmeridian = Verdauung
  • Herz- und Dünndarmmeridian = Anpassung und Steuerung
  • Nieren- und Blasenmeridian = Reinigung und Hormonsystem
  • Pericard- und San Jiao = Kreislauf und Schutz
  • Leber- und Gallemeridian = Nahrung und Energieaufnahme
 

Yin & Yang:

  • Yin-Meridiane verlaufen von den Zehen zum Stamm und vom Stamm zu den Fingern.
  • Yang-Meridiane verlaufen von den Fingern zum Gesicht und vom Gesicht zu den Zehen
 

Allgemein: Meridiane (Traditionelle Chinesische Medizin) sind in der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Kanäle, in denen die Lebensenergie (Qi) fließt. Jeder Meridian ist einem Organ beziehungsweise Organsystem zugeordnet. Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. Verschiedene Meridiantherapien sollen den Patienten beim Gesundbleiben oder -werden helfen. Gesundheit ist nach den Vorstellungen der TCM u. a. verbunden mit einem freien und ausreichenden Fluss des Qi in den Meridianen. Wenn z. B. zu wenig Qi fließe, könne schädliches Qi in den Kanal eindringen und das zugehörige Organ schädigen. 

Demo:    
Sie möchten unsere Musik gewerblich/kommerziell nutzen ?
Mehr dazu unter: Lizenzen

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

 
MP3-Musik: Selbsthilfe bei Bluthochdruck

1,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3-Musik: Schutzmusik bei Erschöpfung

4,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3-Musik: Schutzmusik gegen die Angst vor Selbständigkeit

4,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3-Musik: Farb Energie Türkis

2,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3-Musik: Farb Energie Tiefmagenta

3,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

 
MP3 Musik: MANNA - Der Physische Körper

6,99 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

download nach Bezahlung

Musik-Apotheke © 2020         Zur mobilen Website