.
Musik-Apotheke Logo
Deutsch English



Ihr Warenkorb ist leer.


Unsere News


  Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserem Newsletter, den wir regelmäßig versenden.


Weitere Neuigkeiten finden Sie zusätzlich immer unter "Neue Produkte" & "Angebote" &
Telegram.

 

News am 19.01.2023


NEU: Ich befreie mich von allen Fesseln, die mich binden
 

















Diese Musik in der 432 Hertz-Frequenz unterstützt dabei, ungewünschte Bindungen, die einen fesseln, zu durchtrennen und sich von diesen zu befreien.

Das können energetische Fesseln sein, die aus diesem Leben, aber auch vergangenen stammen.
Diese Fesseln können aller Art sein, sehr alt, unerkannt, nicht mit dem Verstand erfassbar und trotzdem wirksam.

Auch Bindungen und Fesseln (Elementale) können darunter sein, die sehr stark wirken und man ihnen kaum Herr wird.  Mit dieser hoch wirksamen Musik ist es möglich, sich von diesen Fesseln endgültig zu befreien.

 
Ein Tipp als Affirmation zu dieser Musik ist sehr hilfreich:

„Ich Bin die Auferstehung und das Leben aus allem Übel und allen Fesseln, die mich binden.“




Zur CD

Zur Hörprobe & MP3-Download

 


NEU: Die Musik-Apotheke ganz neu auf Telegram








Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diesem Einladungs-Link zu Telegram folgen und uns weiterempfehlen!

 

 


News am 12.01.2023


NEU: Erwecken - Erwachen - Erlösen | 432 Hertz




















Erwecken
 
Es scheint, die Zeit drängt geradezu danach, dass der Mensch geistig-spirituell erweckt sein sollte.
Das heißt, sehen, was tatsächlich zusätzlich auch außerhalb der irdischen Materie geschieht. Wahrhaft zu empfinden, dass etwas Großes, nicht materiell Greifbares geschieht.
Doch zuerst gilt es natürlich auch, die Augen zu öffnen, stille zu stehen, sogar einen Schritt zurückgehen, um sehen zu können. Innezuhalten und zu fragen, was tue ich hier eigentlich? Will ich das alles? Möchte ich da noch mitmachen? Wohin führt mich das? Was geschieht hier?
So kann mit Hilfe der Musik das tiefe innere Selbst, das sich mit sehr leiser Stimme kundtut und auf den wahren und richtigen Weg führt, erweckt werden. Es verbindet mit der reinen, liebenden Welt, die außerhalb des ganzen irdisch materiellen Chaos wirkt und immer stärker durch ihre lichte Strahlung auf die Erde einwirkt. Es ist jetzt Zeit, mitzuwirken am Erwecken.
 
Erwachen
 
Nach dem Erwecken kommt das Erwachen. Das Erwachen kann am Anfang schmerzlich sein, vor allem, wenn man erkennt, was man falsch gemacht hat, wo man sich geirrt hat und wieviel Leid man vielleicht sich und auch anderen angetan hat, ohne sich dessen bewusst zu sein.
Das Erwachen ist aber auch gleichzeitig mit großer Freude verbunden, welche durch dieses Bewusstwerden eintritt. Es ist in Wirklichkeit eine Befreiung. Denn man erkennt nun den wahren Weg. Man weiß, wer man in Wirklichkeit ist und ein Freiheitsgefühl ohne Grenzen tritt ein, das den Schmerz und all die Irrtümer hinwegwischen kann.
Die Musik unterstützt dabei, diesen Schmerz zu transformieren und Befreiung zu bewirken.
 
Erlösen
 
Mithilfe der Musik findet man sein eigenes, tiefes Selbst, das die leise, innere „Stimme“, die unsterbliche Seele ist. Denn sie ist der Weg, der zur Erlösung führt.
Das äußere Selbst, inklusive logischer Verstand, Gefühle, das Unterbewusstsein sind im Grobstofflichen lebend, sind nicht mit der Seele zu verwechseln. Diese steht außerhalb aller grobstofflicher Ebenen und gehört zur Lichtebene, in der nur Reinheit, Wahrheit und Vollkommenheit ist.
Die Seele, das tiefe, innere Selbst ist außerhalb dieser Teile existent und doch untrennbar mit einem verbunden.
Es gilt nun, dieses tiefe Selbst in sich zu finden, um Erlösung zu erlangen.
Es ist am Anfang noch eine sehr leise Stimme (das Bauchgefühl wie es manchmal genannt wird), die sich meist durch eine sehr starke empfindungsstarke Schwingung, eine Art Welle vom Solarplexus aufsteigt und einen ganz und gar durchströmen und erfüllen kann.
Diese machtvolle Energie heilt und verjüngt, belebt den ganzen Körper und stärkt zudem das gesamte Gemüt – man spürt regelrecht die Seele.
Diese Gegenwart reagiert jedoch nicht nach dem Willen, der vom Verstand und dem Ego ausgeht. Dieser Unterschied ist es, den man nur durch konsequente Arbeit an sich selbst erreichen kann. Nicht anders ist das möglich. Kein anderer Mensch oder Umstand kann das für einen tun.

Diese Musik wurde erschaffen, um diese wichtige Verbindung wieder voll und ganz zu erwecken, um die wahre, liebende Erlösung zu finden. Die Musik ist am Anfang ein Hilfsmittel, um tief nach Innen zu gehen. Das führt zum Sinn und Zweck warum man hier ist und zugleich der Weg zur Erlösung.



Zur CD  

Die Hörproben & MP3-Downloads der 3 Titel finden Sie hier

 

 

Kennen Sie eigentlich schon...?

Mit der Rubrik „Kennen Sie eigentlich schon …?“, möchten wir Ihnen einige Musiktitel aus dem großen Themenangebot der Musik-Apotheke vorstellen.



Aus der Rubrik "Weitere Solfeggio-Frequenzen"




















Zum Beispiel:

Kreuzfeldplanet Erde

Was ist ein Kreuzfeldplanet und warum wird unsere Erde als ein solcher bezeichnet?

Das symbolische Kreuz gleicht einer Balkenwaage, die senkrechte Linie verbindet die materielle Welt mit dem hohen spirituellen Geistfeld.
Die waagrechte Linie ist die der linearen Ebene (Zeit und Raum) und entspricht somit der polaren Welt, in der wir leben.

In der Mitte dieser beiden Linien, an jenem Punkt, wo sich die beiden Linien kreuzen, ist der Mittelpunkt, den wir als Menschen finden sollten, um ausgewogen, ganzheitlich, gesund und mit den höheren Ebenen leben zu können.

Die Erde selber befindet sich in dieser Situation und ist derzeit dabei, sich auszutarieren in eine feinere „Sphäre“ (5. Dimension). Da die Auswirkungen (Magnetfeldänderungen, Wetteränderungen, höhere Einstrahlungen auf unseren Planeten durch magnetische & spirituelle neue Einflüsse) für uns Menschen immer mehr spürbar werden, sollte man sich diesen "irdischen" Änderungen angleichen und sich ebenfalls den neuen Schwingungen der Erde anpassen.

Darum ist es wichtig, sich in die goldene „Mitte“ des Kreuzfeldes zu begeben, denn nur dort hat man eine ständige Anbindung an das göttliche Geistfeld (Akashafeld), was bedeutet, dass man dauerhaft mit Gott, allen Menschen, den Tieren und der Natur verbunden bleibt.

Ist man in dieser „Mitte“, so steht die Waage tatsächlich waagrecht, ist ausgeglichen und in einer harmonischen Seins-Ebene (Jetzt-Zustand - Ich Bin-Zustand) und der Mensch ist tatsächlich – und erst dann – ein individueller Schöpfer.

Aus der Waage gefallen sind als Beispiel Menschen, die sich als Guru oder Priester erheben (sich selbst erhöhen über andere), in ein erhöhtes Licht begeben, ohne in der Mitte zu sein, dann geht er auf die eine Seite der Waage, was einem Licht entspricht, das blendet.
Gottes Licht (das Licht aus der 5. Dimension oder der Akashaebene blendet nicht!) und die Waage kippt. Kippt diese Waage, so muss gleichzeitig auf der anderen Seite ein Ausgleich stattfinden. Das Dunkle bekommt Gewicht. So zieht also das „künstlich“ erzeugte und eigenmächtig erhöhte„Licht“ das Dunkle nach sich und der Mensch fällt aus der Mitte.
Er handelt entweder aus der dunklen oder der überhöhten lichten Seite.
Dadurch verliert man die direkte Anbindung an das göttliche Feld, an Gott, denn die ist auf den Enden der Waage auch nicht mehr spürbar, auch wenn sie überall vorhanden ist.

Die Erde war vor langer Zeit ein vedischer (vedisch = wissen) Planet (Garten Eden) und die Menschen waren alle uneingeschränkt in ihrer Mitte (vor dem Fall aus dem "Garten Eden").
Nun ist es an der Zeit (es drängt gerade zu sehr danach!), dass das verstanden wird und wir Menschen wieder „wissend“ – vedisch agieren.
Verstehen wir das nicht, wird die Erde ihren Weg dennoch gehen, egal, ob und wieviele Menschen das auch verstehen oder leben mögen.
Die derzeitige Situation auf Erden zeigt deutlich an, dass wir Menschen wirklich etwas ändern müssen.
Hiermit ist ein Weg aufgezeigt, wie das zu bewerkstelligen ist. Es ist wortwörtlich eine Gratwanderung.

Die Musik in der 741 Hertz-Frequenz unterstützt dabei, diese überlebenswichtige Mitte zu finden.
„Wie oben so unten, wie innen so außen“ – der Weg führt nicht daran vorbei, zuerst durch das eigene, innere Verstehen zu einem harmonischen Anwenden (Leben, Tun) zu finden.
Die Musik in 741 Hertz unterstützt dabei, die Mitte der Waage in sich und somit auch im materiellen Leben auf der Erde zu finden und mit ihr in Harmonie und Einklang zu leben und ihrem spirituellen Weg zu folgen - ohne sich als Individuum einerseits zu sehr zu erhöhen oder das Gegenteil zu leben. Befreiung von Scheinwerten und systemorientierten (selbst/zerstörerischen) falschen Werten ist jetzt angesagt. Mit dieser Frequenz pendelt man sich ein in ein ruhiges, harmonisches, höchst spirituelles Sein, das individuell sein darf (ohne Dogmen und systemorientieren Regeln) und sein göttliches schöpferisches Potential leben darf und soll.
741 Hertz bedeutet mit diesem Zusammenhang: Erwachen (Lösung von Verunreinigung)



Die CD finden Sie hier

mp3 und Hörprobe finden Sie hier

 


 
Bilder zu unserer Musik



















Leinwand Bilder  in 20 x 20 cm  - z.B. oberes Bild




Tier-Bilder in anderen Größen

Blumenbilder

Spirituelle Bilder

... und viele mehr ...



Bilder zum Bestellen unter "Sonstige Produkte"


Unsere Bilder-Galerie zur Ansicht und für Auftrags-Wünsche aller Art.

 


News am 29.12.2022


 

Zum Neuen Jahr





 

Für das neue Jahr 2023 wünschen wir Ihnen ganzheitlich Gesundheit, Glück, Erfolg und vor allem wahren, Inneren Frieden.

Wir bedanken uns ganz besonders für Ihre Treue und Unterstützung, die Sie uns in dem jetzt endenden Jahr zukommen ließen!

In diesem Sinne Ihnen von Herzen ein gutes, neues Jahr und dass sich Ihre Träume und persönlichen Ziele erfüllen mögen!
Ihre Musik-Apotheke-Familie!





Das Jahr 2023 und seine Symbolik:

Sehr interessant für das Jahr 2023 ist die Symbolik der Numerologie, denn die Quersumme der Zahl 2023 ist die 7.
Die 7 ist eine sehr "magische" und bedeutungsvolle Zahl.
Nutzen wir doch alle diese Qualitäten für das neue Jahr! Es liegt ganz bei uns selbst, ob wir die Chancen, die sich uns bieten, auch nutzen.

Die Bedeutung der Zahl 7:

Die Zahl 7 symbolisiert die irdisch möglichste Vollkommenheit, das Göttliche im Menschen, die gestaltende Ordnung, die Vitalität und alles Lebendige.

Mit der 7 tritt der Auf- und Abbau des fleischlichen Körpers in Erscheinung, sie ist die Taktung alles Lebenskräftigen sowie Lebensbewussten (Ich Bin) und bringt somit auch das Wissen um die Gesetze irdischen Wirkens und um die Begebenheiten mit.

Aus der 7 entspringt auch das unterbewusste Wissen und Erinnern, und das nicht nur auf das derzeitige Leben bezogen, sondern auch auf die Kraft und Erfahrung aus früheren Inkarnationen und Generationen.

Die 7 bildet die Persönlichkeiten mit ihren Anlagen heraus und will diese Individualität ausbreiten und ausweiten.
Damit möchte die 7 nicht nur die persönlichen Aufgaben lösen, sondern auch das bewusst Erlebte und die Ansprüche auf Existenz und Raum umsetzen.


Die 7 repräsentiert das Reifestadium, denn alles, was sich bisher ereignet hat, ordnet sich in der 7 und bildet dadurch die Basis zur Weiterentfaltung.

Die 7 ist der Gegenpol zur 2:
Das Bewusste stellt sich dem Unbewussten, das Greifbare dem Ungreifbaren.
In harmonischer Balance bedeutet dies, dass Denkprozesse durch Komponenten aus dem Übersinnlichen beeinflusst werden, oder man gerät in arges Zweifeln und in Zwiespältigkeiten.
Wünsche und Sehnen stellen sich gegen Wissen, Glauben, Hoffen und sogar gegen Erlebnisse und Erfahrungen aus dem Leben.



Weitere wissenswerte Informationen zur Zahl 7:

• Die Zahl 7 ist eine Primzahl
• Die Welt wurde in 7 Tagen erschaffen
• Die Woche hat 7 Tage
• Der Regenbogen hat 7 Farben
• Es gibt 7 Erzengel
• Es gibt die 7 Todsünden
• In der Apokalypse des Johannes: 7 Siegel, 7 Engel, 7 Posaunen, 7 Schalen, 7 Plagen, 7-köpfiges Tier
• Das Vaterunser besteht aus 7 Bitten
• 7 ist die Summe aus 3 und 4, aus Geist / Seele und Körper
• Im Buddhismus gibt es 7 Übel und 7 Freuden.
• In der Bibel wird die Sieben 770-mal erwähnt
• Der Mensch hat 7 Chakren.
• Es gibt das verflixte 7. Jahr
• Im 7. Monat bekommen Babys ihre Milchzähne. Im 7. Jahr verlieren Babys ihre Milchzähne
• Das menschliche Leben kann in "Jahr-Siebte" eingeteilt werden
• Alle 7 Jahre werden alle Körperzellen erneuert

• Es gibt den 7. Sinn.
• In der Antike gab es 7 Weltwunder
• Manche schweben auf Wolke 7
• Andere fühlen sich wie im 7. Himmel
• In der Architektur wird das Siebeneck als Symbol für ewige Ruhe verwendet
• 7 Himmelskörper sind mit bloßem Auge sichtbar: Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn
• Die Plejaden sind das Siebengestirn
• Im Großen Wagen gibt es 7 Sterne
• Es gibt 7 Weltmeere
• Ein Prisma spaltet weißes Licht in 7 Farben auf
• Die 7 kommt in vielen Märchen und Legenden vor
• Die 7 kosmischen Strahlen: Der 7. Srahl = Transformation & Wandlung



Zum neuen Jahr 2023 und der Zahl 7 empfehlen wir diese Musik-Titel:

Die Magie Der Zahlen | CD-Set im Angebot

Die Zahl 7 | MP3-Download & Hörprobe


Ich Bin Die Siegreiche Gegenwart  | CD & MP3-Download im Angebot

Das Kronenchakra - Das 7. Chakra | CD im Angebot

Die 7 Strahlen | CD im Angebot

Resilienz - Stärke Deine Innere Kraft | CD im Angebot

Die Persönliche Seelenmusik - passend zum neuen Jahr! | im Angebot
 

 


News am 01.12.2022
 

Lebensfreude & Glück - 528 Hertz

 




















Lebensfreude und Glück durch die 528 Hertz-Frequenz der Wunder
 
 
Diese Musik unterstützt dabei, die Lebensfreude in Dein Leben zu rufen.
Diese starke Kraft der Freude ist lebenswichtig und elementar. Das Leben an sich ist ursprünglich pure Lebens-Freude!
Freude erzeugt Glück – ein Glück, das uns auf allen Ebenen erst dann auch im Außen entgegenkommen kann, wenn wir die Lebensfreude in uns Selbst wiederfinden, erzeugen und letztendlich erhalten.
 
Mit dieser Musik-Frequenz in 528 Hertz erkennt man die Seele der Freude.
Jede Seele trägt diese Lebensfreude in sich.
 
Leider wurde sie meist durch viele äußere Umstände im Leben in uns verdeckt, sodass wir sie manchmal kaum noch fühlen können.
Wahre, pure Lebensfreude, kein düsterer Ernst soll unser Leben sein, nicht enge Einsamkeit, keine Entsagung, sondern helle, quellende Freude, die dankbar vor allen Lebenswundern steht. Lebensfreude leuchtet fröhlich im Herzen wie die Sonne, das Dunkel zerstreuend und jedes Leid überwindend.
 
Weil sich die Erde und das gesamte Bewusstsein zurzeit enorm schnell entwickelt und die „Dunkelheit“ um ihr Überleben kämpft, indem sie auf allen Ebenen immer mehr Druck ausübt, ist das Anrufen dieser Kraft eine wirklich wichtige „himmlische Unterstützung“.
 
Die Freude an sich ist eine göttliche und liebende Kraft, welche im JETZT-Moment die Vergangenheit brechen und transformieren kann - jede störende vergangene Situation, jedes Muster, jede Blockierung ist mit dieser Energie zu lösen, wenn man sie mit der vollen Kraft des Herzens ruft.
 
Die Lebensfreude unterstützt dich dabei, einfach alles Alte loszulassen und das pure Glück zu empfangen.
 
Etwas zu verarbeiten hält einen stets in der Vergangenheit und lässt es mit in die Zukunft tragen. So bist du niemals im JETZT.
Werde zuerst ganz still in den Gedanken und Emotionen, dann lasse die Lebensfreude anhand der Musik durch all Deine Körper (den Emotional Körper, den Mentalkörper, den Physischen Körper) fließen und deinen persönlichen Seelenplan ins göttliche, reine Licht transformieren, damit dein Herz reine göttliche Lebens-Freude erfahren kann.
 
Bitte die liebevolle göttliche Energie, dass sie dich mit Lebensfreude erfülle, sie erspüren und kennenlernen kannst und sie dich befreien möge. JETZT!
Mithilfe der Musik kann man diese Energie noch wirkungsvoller und schneller spüren! Lasse Dich „umschwingen“ in der gnadenvollen Gegenwart göttlicher Liebe und Freude!
 
 

Über die 528 Hertz Musik-Frequenz:
 
 Die 528 Hertz-Frequenz wird als die Schwingung der Wunder (Miracle) und der Transformation beschrieben.
Die Transformation bezieht sich auf folgende Daten:
Die dritte Note, die 528 Hz Frequenz bezieht sich auf die Note MI auf der Tonleiter und wird auf den Ausdruck “Mi-ra gestorum” zurückgeführt, welches auf Latein “Miracle”, oder “Wunder” bedeutet.
Phänomenal ist, dass dies die genaue Frequenz ist, welche Biochemiker verwenden um unsere DNS genetisch zu reparieren, wenn sie zerbrochen ist – die genetische Blaupause auf der das Leben basiert!
Stelle Dir vor, dass es möglich ist, DNS zu reparieren!
Warum sollten also unsere 97% DNS aller 12 DNS Stränge nicht wieder aktiviert werden können?
Die 528 Hertz Frequenz hat die Fähigkeit, innerlich die Tür zum inneren Raum der Stille zu führen, beschädigte DNA-Stränge in unseren Zellen zu reparieren und uns insgesamt in eine harmonische Balance zu bringen, ins Hier und Jetzt, im Einklang mit dem „Sein, dem Göttlichen“ – also auch mit Liebe, Freude und Glück.
 Ebenso hat diese Frequenz die Fähigkeit, Wasser zu aktivieren und zu vitalisieren – zugleich natürlich auch in unserem Körper.
Die Heilklangfarbe dieser 528 Hertz-Frequenz entspricht der Farbe Grün (ein helles Grün) wie in der Mitte des Regenbogens und diese Farbe entspricht der Farbe unseres Herzchakras.
 
 Von Dr. Horowitz (preisgekrönter Harvard-Forscher):
„Die LIEBE hat einen besonderen Klang und eine eigene Farbe.
Senden der richtigen Frequenz kann Herzen öffnen, zu innerem Frieden verhelfen und Heilung beschleunigen. Das ist uns bereits seit der mittelalterlichen Musik der Hildegard von Bingen bekannt.
Horowitz:  Wir kennen jetzt das Liebessignal (528 Hertz), als eine der sechs im Kern schöpferischen Frequenzen des Universums, weil die Mathematik nicht lügt. Die Geometrie der universal physischen Realität reflektiert diese Musik. Diese unabhängigen abgeleiteten Ergebnisse sind empirisch bestätigt.“




Zur Hörprobe & mp3-Download

 Zur CD  


 

 


 

NEU mit PayPal+ "Später bezahlen & Ratenzahlung ab Euro 99,00 möglich!"
 

 

Hörproben sind zu finden unter den Beschreibungen der MP3 Downloads


 



News am 27.10.2022


NEU:
Urvertrauen - 432 Hertz


















Vertrauen st ein sehr tiefgründiges Thema. Gerade in unserer Zeit ist es sehr schwer, zwischen der Wahrheit und der Zweckmäßigkeit der äußeren, materiellen, sichtbaren Welt zu unterscheiden.

Man ist meist verwirrt und kann Vieles nicht mehr klar einordnen. Man weiß oft nicht mehr, was tatsächlich die wahre Motivation all dessen ist, was uns verwirrt und auch ängstigt. Seien es die Politik, die Presse, die Religionen, die Wissenschaft oder die nächsten Mitmenschen.
Wem oder was kann man im Grunde eigentlich noch vertrauen? Das ist ein sehr wichtiges Anliegen und das Ur-Vertrauen an sich wäre die Lösung.
 
Zu oft werden Wahrheiten verdreht zugunsten der Macht und der materiellen Gier allgemein. Und das fängt alles schon im Kleinsten an – wir alle sind in diesem „Ellenbogensystem“ eingewoben und merken oft gar nicht mehr, was richtig oder falsch ist.
Der Kampf um das schlichte Überleben und auch der Ehrgeiz, alles zu erreichen, was das System und die Gesellschaft fordert, machen den natürlichen, einfachen Menschen unmöglich. Jeder einzelne Mensch mit all seinen seelischen Problemen und Leiden wird nicht mehr beachtet und somit wird das ganze psychische Leiden einfach und schnell unterdrückt.
Doch irgendwann geht das nicht mehr und das Ergebnis sind volle Arztpraxen aller Art. Selbst die Jüngsten unter uns sind schon betroffen und dürfen kaum noch Kind sein.

 All das erzeugt Unzufriedenheit, Stress und eine unruhige, innere Seele, die nicht mehr ein noch aus weiß.
Wo findet man inneren Frieden, was ist die Wahrheit, wem oder was kann ich vertrauen, damit ich nicht untergehe als Mensch und fühlendes Wesen in diesem ganzen Chaos? Wo ist Hilfe zu finden, wohin kann man sich wenden, wenn man nicht mehr weiterweiß?
Wohin führt uns das alles, fragen sich viele Menschen. Wo bleibt die Seele, der klare, wache Verstand, der einem gesunden Geist entspricht? Wie kann man wieder zu einem Menschen werden, der noch Vertrauen in das Leben haben kann und somit auch zu anderen Menschen?
 
Es ist an der Zeit, sich wieder dem Höchsten, dem Schöpfer allen Lebens zuzuwenden. Jener Gegenwart, die tief in jedem Herzen eines jeden Lebewesen verankert ist, ihn atmen, das Herz schlagen lässt, ihm sein Leben schenkte.
Tief im Herzen kann man die göttliche Gegenwart spüren, die uns wieder Kraft und Stärke geben kann.
Durch das innerste Selbst in uns spüren wir die Gegenwart Gottes (das Wort Gott hat hier nichts mit irgendwelchen Religionen zu tun!) die uns mit Licht und Liebe verbinden kann. Man muss es nur wollen, es suchen und wiederfinden.
Denn es war und ist immer da. Ohne diese Gegenwart in uns könnten wir gar nicht leben. Doch sie ist derzeit meist und in vielen Menschen verkümmert.
 
Der Zugang ist über das Gefühl zu finden, tief im Herzen, hinauf durch die Zirbeldrüse (dem Verstehen, der Weisheit, dem Verstand, dem Geist), die uns mit dem höchsten Licht der Schöpfung verbindet.
 
Diese Gegenwart ist immerzu da wie die Sonne, die auf jeden scheint, egal, wer er ist oder was er tut. Wie die Sonne segnet sie jeden Menschen mit ihrem Licht und jeder Strahl ist wie ein Geschenk, das stets da ist,
So ist auch die Gegenwart Gottes. In jedem Menschen scheint ein Sonnenstrahl der Sonne, des Schöpfers.
Erkennt man das, so weiß man, dass auch in jedem anderen Menschen dieser Sonnenstahl ist. Und so könnte Vertrauen entstehen, zu Jedem und zu Allem – mit diesem Wissen.
Langsam kann dann das Licht in jedem Herzen wieder aufleuchten und eine tiefe, innere Freude, Lebensfreude und tiefer innerer Friede kann erwachen.
 
Man muss es nur wahrnehmen und annehmen. Sobald man dieses göttliche Geschenk fühlen und erkennen kann, weiß man: Ich Bin nicht allein. Ich kann, darf, soll vertrauen.
 
Dieses Musikstück in 432 Hertz kann dabei unterstützen, tief in das Wahrnehmen des eigenen Herzens zu gehen, dort das himmlische Licht zu entzünden, um die Dunkelheit der physischen Augen und der äußeren Wahrnehmung zu erhellen und zu erkennen, dass da tiefes Vertrauen ist.
Urvertrauen, Gottvertrauen erfüllt und belebt Seele und Geist und darüber hinaus wirkt es bis in die kleinste körperliche Zelle.
Egal, wie es auch in der Außenwelt aussehen mag, was gefürchtet und vor was man sich auch ängstigen mag, Urvertrauen stärkt innerlich und lässt neue Zuversicht und Freude am eigentlichen Leben wieder neu erwachen.
 
Die Musik-Energie wirkt tief und Stück für Stück offenbart sich die Wahrheit. Ohne Urvertrauen kann man sich verlieren. Finden Sie Ihr Urvertrauen in sich selbst wieder!
 
Diese Musik kann man sich so oft wie möglich anhören (meditieren), sie aber auch tonlos abspielen, sie wirkt, denn die Energie ist trotzdem im Raum da.
Auch Kinder und Tiere reagieren positiv auf die Musik und können somit unterstützt werden.



Zur CD

Zur Hörprobe & mp3-Download

 



Weitere Empfehlungen zum Thema Urvertrauen:


Den Himmel im Herzen


















Dieses Musikstück ist für all jene, die Trost und liebende Zuwendung suchen. Egal, womit man auch zu kämpfen hat, spürt doch jeder Suchende, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde!

Öffnet man ernsthaft sein Herz für den Himmel und seinen unsichtbaren „Scharen“ und Helfern, so kann man das spüren und erfahren. Man spürt eine mächtige, himmlische Kraft, die über jedes menschliche Verständnisvermögen hinausgeht.
Die Herausforderung liegt darin, dass man dabei bleibt, wenn man diese himmlische Kraft in sich einmal gespürt hat. Sich nicht mehr ablenken lässt von „dieser Welt“.

Diese mächtige, hohe Kraft ist die Erfahrung der „göttlichen Liebe“, welche kaum mit der menschlichen zu vergleichen ist. Das Wort Liebe ist von uns Menschen zu sehr missbraucht worden, um das ausdrücken zu können, was sie wirklich ist. Aber der wahrhaftig Suchende wird die tiefe Sehnsucht nach dieser göttlichen Liebe spüren!
Diese Liebe ist so groß und übermächtig für uns „kleine Menschenwesen“, die ständig in ihrer begrenzten Welt gestört und abgelenkt werden. Menschliche Liebe ist begrenzt. Sie ist oft abhängig vom Anderen, der ebenfalls nur Mensch ist.

Doch himmlischen Wesen und der Schöpfer (Gott, der Vater von all dem) warten mit unbegreiflicher Liebeskraft, immer barmherzig, verzeihend, gütig und ewig im Kreislauf unseres Fortschreitens. Diese Erfahrung zu lieben, diese Liebe im Herzen zu spüren, ist in hohem Maße eine direkte Antwort auf die Erfahrung, geliebt zu werden.
„Der Vater im Himmel“ liebt, das ist seine einzige Grundstruktur. Und des Vaters Liebe folgt dir jetzt und in Ewigkeit.

Diese Liebe zum Vater ist für uns Menschen vergleichbar mit der Liebe eines menschlichen Vaters (Mutter).
Geradeso, wie ein wahrhaftiger Vater (Mutter) seine Kinder liebt, so liebt auch der universale Vater seine erschaffenen Töchter und Söhne und sucht immer jetzt ihr Wohlergehen.
Die göttliche Liebe des Vaters ist eine intelligente und weitblickende väterliche Zuneigung, die uns Menschen sucht.

Darum ist wieder die Zeitqualität gekommen, in der es angesagt ist, diese Wahrheit nicht aus intellektueller, kalter Sicht zu sehen, sondern mit dem Herzen zu erkennen, dass wir Menschen unseren „Vater“ so in unser Herz schließen wie Kinder.
Dass wir den Himmel im Herzen tragen.

 

Zur CD

Hörprobe & MP3-Download

 



Fühle! ... und vertraue Deiner eigenen, inneren Wahrnehmung | 963 Hertz

 


















Die einfachste und effektivste Weise, um auf allen Ebenen des Lebens gesund, harmonisch, friedlich, glücklich und erfolgreich zu sein, ist der Weg in das eigene Innerste hinein.
Vertrauen auf die eigene, innere Stimme, auf die eigene Wahrnehmung zu erreichen, ist in jeder Lebensphase wichtig.
 
Man nennt das innere Ich auch oft Unterbewusstsein, Seele, das Innere Kind, innere Wahrnehmung, innere Stimme, der göttliche Funke, das Ich Bin, usw..

Diese Worte beschreiben letztendlich jeweils das Gleiche.

Es ist jene unendliche Weisheit, die uns das Leben eingehaucht hat, jene übergeordnete Intelligenz, die uns atmen lässt, die unseren ganzen Organismus am Leben hält, ohne dass man bewusst daran denken müsste.
Bekannt ist auch, dass dieser geistige Aspekt in uns jener ist, welcher sogenannte Wunder erzeugen kann. Wunder, die es immer wieder gibt. Wunderheilungen, Wunder aller Art.
Das legt den Gedanken klar und rein dar, dass ein einheitlicher Geist, der alles erschaffen hat, in uns wirkt.

Kann man sich diesem einheitlichen, alles liebenden Geist (der inneren Wahrnehmung) öffnen, so vereinen sich der logische und der innere Geist in uns zu einem Ganzen, zu einer Einheit. Vereint mit unseren tiefen positiven Gefühlen können tatsächlich Wunder geschehen.

Diese Gefühle und Emotionen auf einem positiven Level zu halten, ermöglicht Musik.
Harmonische Musik führt uns tief hinein in jene Gefilde unserer Seele, die uns mit der unendlichen Weisheit, mit dem alles Liebenden Sein verbindet und uns wissen lässt: Alles ist möglich, wir sind eins und ein jedes Lebewesen ist geliebt und gewollt.
Entscheide du dich nun, wohin Du Deinen Geist wenden magst. Du hast jederzeit die Möglichkeit, die neu zu entscheiden. Komm zu dir selbst tief in dein Innerstes hinein und verbinde dich mit der unbegrenzten Macht, die alles erschaffen hat, jener liebevolle und weise Gefährte, der dich überall hinbegleitet und dich liebt – so wie du bist! Jetzt.
 
Nur leider lassen wir uns zu oft von den äußeren Begebenheiten ablenken. Auch der äußere Verstand, das logische Denken hindert uns oft dabei. Der begrenzte, logische, verstandesbedingte, analytische und objektivierende Geist grenzt oft unsere innere Wahrnehmung aus und lässt diese sogar oft der Lächerlichkeit anheimfallen. Dabei ist es sogar lebensnotwendig, dieser inneren Wahrnehmung zu folgen, um sich nicht in irrationale Ängste, Befürchtungen und Zweifel aller Art zu verlieren.
Unser äußerer, logischer Verstand/Intellekt übertönt zu oft die leise und zarte innere Stimme und schaltet sie aus. Zudem werden wir zu viel von außen manipuliert mit Behauptungen, dass dies und jenes die Wahrheit sei oder nicht, je nachdem, wohin man die Massen lenken will.

William James, ein Psychologe sagte: Das Unterbewusstsein – die Seele – berge Kräfte, die die Welt bewegen.
In diesem Sinne soll dieser Musiktitel darin unterstützen, dass die Innere Wahrnehmung erfühlt werden kann und somit das Vertrauen in die eigene Kraft und Macht erwachen möge und Wunder geschehen lassen kann.

Die 963 Hertz-Frequenz unterstützt diese wundervolle Musik, denn sie ist die Frequenz der göttlichen Harmonie!



Zur CD

Hörprobe & MP3-Download

 



Ohne Angst SEIN | 432 Hertz
 


















Ohne Angst SEIN – damit sind unnatürliche Ängste gemeint, die uns auf subtile Art und Weise treffen können.
 
Solcherlei Ängste können krankmachen - krank an Körper, Geist und Seele.
Es können anfangs sehr feine, fast unbemerkte Zweifel und Sorgen sein, die sich im Laufe der Zeit steigern. Es können aber auch gewaltige Ängste (Manipulationen) sein, die uns von außen richtiggehend bestürmen und uns beängstigen.
 
Doch auch jedwede „leise“, ja subtilere Form von Zweifel, Ängstlichkeit, Sorge, Ungerechtigkeit zählen zur Angst, die sich ins Unermessliche steigern kann.
Daraus kann Zorn, Wut, Aggressivität, ja sogar Hass erwachsen – Eigenschaften, die einen letztendlich nur selbst zerstören.
Jede Form von Zorn oder Hass hat eine gewaltige Kraft (Energie) und zerstört bei einem Ausbruch nicht nur das psychische und seelische Wohlbefinden, sondern auch die Zellen im Körper.
 
Sicherlich hat schon jeder einmal die eine oder andere Form von Zorn und Wut erlebt – wie der Körper darauf reagiert.
Egal, ob man selber in Wut gerät oder sie von einem anderen Menschen zugefügt bekommt: Feinfühlige Menschen spüren die Zerstörungskraft direkt bis in die kleinste Zelle. Man zittert, man bekommt Schweißausbrüche, es ist, als würde der gesamte Kreislauf zusammenbrechen. Danach ist man energielos, geschwächt und verwirrt. Nicht mehr bei sich – nicht mehr in seiner Mitte.
 
Wie kann man diese ungewollten und unnatürlichen Ängste bezwingen?


(...) weiterlesen unter diesen Links:


Zur CD

Zur Hörprobe & mp3-Download

 

Zurück
Musik-Apotheke © 2023         Zur mobilen Website